August 27, 2008

I’tizāl und Mukhālatah

Posted in Abdur-Rahmān ibn Hasan Āl Ash-Shaykh (1) um 10:46 pm von tibyaan

I’tizāl (fernbleiben) und Mukhālatah (vermischen)

Shaykh ‘Abdur-Rahmān ibn Hasan Āl Ash-Shaykh

Shaykh ‘Abdur-Rahmān ibn Hasan Āl Ash-Shaykh rahimahullah sagte:

Die Hunafa sind die Leute des Tawhid. Sie halten sich fern von den mushrikin, denn Allah hat die Leute des Tawhid verpflichtet Itizal von den muschrikin zu machen(1), sie machen takfir auf sie und zeigen Feindschaft (Barah) ihnen gegenüber, so wie Allah die Aussage Ibrahims erwähnt:

وَأَعْتَزِلُكُمْ وَمَا تَدْعُونَ مِن دُونِ اللَّهِ وَأَدْعُو رَبِّي عَسَى أَلَّا أَكُونَ بِدُعَاء رَبِّي شَقِيّاً

[19:48] Und ich werde mich von euch und von dem, was ihr statt Allah anruft, fernhalten; und ich will zu meinem Herrn beten; ich werde durch das Gebet zu meinem Herrn bestimmt nicht unglücklich sein.“

فَلَمَّا اعْتَزَلَهُمْ وَمَا يَعْبُدُونَ مِن دُونِ اللَّهِ وَهَبْنَا لَهُ إِسْحَاقَ وَيَعْقُوبَ وَكُلّاً جَعَلْنَا نَبِيّاً

[19:49] Als er sich nun von ihnen und von dem, was sie statt Allah verehrten, getrennt hatte, da bescherten Wir ihm Isaak und Jakob und machten beide zu Propheten.

Shaykh Sultān Al-‘Utaybī merkt hier folgendes an: Schau genau hin wie Allah den Itizal von ihnen (mushrikin) erwähnte noch vor dem Itizal von den Götzen die sie anbeten. Und denke tief darüber nach.

Allah sagt:

قَدْ كَانَتْ لَكُمْ أُسْوَةٌ حَسَنَةٌ فِي إِبْرَاهِيمَ وَالَّذِينَ مَعَهُ إِذْ قَالُوا لِقَوْمِهِمْ إِنَّا بُرَاء مِنكُمْ وَمِمَّا تَعْبُدُونَ مِن دُونِ اللَّهِ كَفَرْنَا بِكُمْ وَبَدَا بَيْنَنَا وَبَيْنَكُمُ الْعَدَاوَةُ وَالْبَغْضَاء أَبَداً حَتَّى تُؤْمِنُوا بِاللَّهِ وَحْدَهُ

[60:4] Ihr habt bereits ein vortreffliches Beispiel an Abraham und denen mit ihm, als sie zu ihrem Volk sagten: „Wir haben nichts mit euch noch mit dem zu schaffen, was ihr statt Allah anbetet. Wir verwerfen euch. Und zwischen uns und euch ist offenbar für immer Feindschaft und Haß entstanden, (solange,) bis ihr an Allah glaubt und an Ihn allein!“

Und Allah sagt:

وَإِذِ اعْتَزَلْتُمُوهُمْ وَمَا يَعْبُدُونَ إِلَّا اللَّهَ فَأْوُوا إِلَى الْكَهْفِ يَنشُرْ لَكُمْ رَبُّكُم مِّن رَّحمته ويُهَيِّئْ لَكُم مِّنْ أَمْرِكُم مِّرْفَقاً

[18:16] Und wenn ihr euch von ihnen und von dem, was sie statt Allah anbeten, zurückzieht, so sucht Zuflucht in der Höhle; euer Herr wird Seine Barmherzigkeit über euch breiten und euch einen tröstlichen Ausweg aus eurer Lage weisen.“

Daher haben die Leute des Tawhid, ihren Tawhid nicht vervollkomnet bis sie sich von den mushrikin fernhalten, sie zu Feinden nehmen, und Takfir auf sie machen. Die Leute des Tawhid halten sich von den mushrikin fern, und nehmen dabei Ibrahim as als Vorbild. (Ad-Durar As-Saniyyah 11/434.)

Shaykh Is’hāq ibn ‘Abdir-Rahmān Āl Ash-Shaykh sagt:

Vergleichsweise zu heute, denke über diejenigen nach die sich zwar dem Diin, dem Wissen und den Leuten des Najd zuschreiben. Doch er geht in die Länder der mushrikin, und wohnt dort eine zeitlang und sucht dort nach Wissen und er sitzt mit ihnen zusammen. Und dann kommt er zu den Muslimen und wenn ihm dann gesagt wird,“fürchte Allah“ oder „Kehre zu deinem Rabb zurück“ – so macht er sich über denjenigen lustig und sagt zu ihm “ Soll ich zurückkehren weil ich nach Wissen gesucht habe?!“ Und dann wird es offensichtlich von seinen Worten und Taten wie übel und wie unaufrichtig sein Glaube wahr.

Und das ist keine Überraschung, weil er Allah und seinem Gesandten ungehorsam war indem er sich unter die mushrikin mischte, so wurde er dafür bestraft. Aber das was überraschend ist, ist das die Leute des Diin und Tawhid so nachsichtig mit diesen Leuten sind, die eine Verbindung bauen wollen zwischen den mushrikin und Muwahidin – obwohl Allah sie doch getrennt hat in seinem Buch und durch die Zunge des Propheten, Frieden und Segen seien auf ihm

(1)Shaykh Sultān Al-‘Utaybī rahimahullah erklärt dies wie folgt: Itizal (fernhalten) ist indem man sich nicht unter den Tawaghit mischt, und ihre Zahl nicht erhöht, und ihnen den gehorsam verweigert, und sich von ihnen trennt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: